Endlich war es soweit…

…und das Pre-Openining des Caffè Bologna stand vor der Tür.

Gute vier Stunden vor der Eröffnung sah es noch so aus bei uns.

IMG_9046 IMG_9042

Die Handwerker waren alle noch irgendwo beschäftigt. Aber jede Generalprobe sollte ja bekanntlich im Chaos enden:-)

IMG_9052

Mit tatkräftiger Unterstützung von allen, konnten wir bereits eine gute halbe Stunde vor Eröffnung die Bar aufstellen.

IMG_9057

IMG_9059IMG_9060IMG_9055

Um Punkt 17.00 Uhr waren wir bereit unsere ersten Gästen zu empfangen. Die Bar stand bereit, die Tische waren dekoriert…

IMG_9064IMG_9062

…die Getränke gekühlt und unsere beiden charmanten Männer hinter der Bar waren auch bereit.

IMG_9085IMG_9073

Ihr könnt euch gar nicht vorstellen (oder vielleicht doch?) wie wir uns auf diesen Moment gefreut haben, die ersten Gästen zu bedienen.

IMG_9069IMG_9066

Wir freuen uns schon jetzt ganz dolle auf all die vielen tollen Stunden, die wir gemeinsam mit euch im Caffè Bologna verbringen dürfen.

IMG_9065IMG_9083

Wir können auch mit Stolz verkünden, dass die erste Veranstaltung ausverkauft war.

IMG_9075

Es lohnt sich auf jeden Fall rechtzeitig im Caffè Bologna zu sein und sich gute Plätze zu sichern, wenn wir eine Veranstaltung haben.

IMG_9079

IMG_9087

Der Improkrimi wurde mit einer feierlichen Ansprache zur Eröffnung des Caffè Bologna vom Projektinitiator Marc Stöckli eingeleitet.

IMG_9120

Die erfolgreiche Eröffnung zeichnet sich auch durch ein Lächeln unserer Betriebsleiterin Simone Stenger ab.

IMG_9116

Dann hiess es auch schon Vorhang auf, die Vorstellung kann beginnen.

IMG_9123IMG_9195

Zum Improkrimi mit Maël Stocker (Schauspiel) und Joel Kuster (Gitarre) können wir nur sagen, dass es sich allemal lohnt am 6. Dezember (Reservation unter kultur-caffebologna@unibas.ch) dabei zu sein. Die Vorstellung zeichnete sich durch Spannung, Witz und viel Wurst ab.

IMG_9187

 

Dem Publikum gefiel die Vorstellung offensichtlich auch.

 

 

IMG_9218

Wir möchten uns an dieser Stelle bei allen Leuten bedanken, welche das Pre-Opening ermöglicht haben und natürlich bei allen, die gestern Abend vorbeikamen.

Zurzeit hat das Caffè Bologna von Mittwoch bis Samstag von 17.00 Uhr bis 22.00 Uhr mit einem eingeschränktem Getränkeangebot geöffnet.

Wir freuen uns auf euren Besuch!

Eures Caffè Bologna Team

Advertisements

Hiermit präsentieren wir euch….

…den Boden des Caffè Bologna.

IMG_9010 IMG_8997

Das erste Foto ist vom grossem Gastraum, das zweite Foto vom kleinem Gastraum.

IMG_9008 IMG_9006IMG_9005IMG_9004IMG_9003

IMG_9001IMG_8998

Und was sagt ihr dazu? Gefällt es euch?

IMG_9013IMG_9017

Natürlich sind wir zur Zeit brav am Weiterputzen und Malen, damit das Caffè Bologna so weit wie möglich bereit ist für den Freitag, 22.11.2013, mit unserer ersten Abendveranstaltung dem Improkrimi (Nicht vergessen Karten zu reservieren: kultur-caffebologna@unibas.ch).

Wir freuen uns dich bald im Caffè Bologna willkommen zu heissen.

Eures Caffè Bologna Team

Und plötzlich war alles weiss…

…im Caffè Bologna oder zumindest um Einiges heller wie vorher. Es hat sich auf jeden Fall farblich etwas geändert. Hier ein paar Eindrücke:

IMG_8973IMG_8975IMG_8966IMG_8977IMG_8965IMG_8972 IMG_8970

Die Holzbänke lassen wir mit Absicht unbemalt, damit sie nachher besser zu unserem Mobiliar passen. Gerne können die Alumnis unter euch bei unserer Inneneinrichtungsaktion teilnehmen. Hier der Link: http://caffebologna.ch/alumni

IMG_8969 IMG_8967IMG_8981

Als nächstes wir der Boden fertig gemacht, d.h. versiegelt. Auf dem Foto unten kannst du dir schon mal ein Bild davon machen, wie es ungefähr aussehen wird.

IMG_8962

Am 22. November haben wir übrigens unsere erste Veranstaltung im Caffè Bologna. Dann begrüssen wir zum Auftakt vieler spannender und tollen Kulturabende die zwei Herren, Maël Stocker und Joel Kuster, vom Improkrimi. Reservation unter: kultur-caffebologna@unibas.ch. Der Eintritt kostet für Studierende CHF 10.- und für Nicht-Studierende CHF 15.-. Genauere Informationen findest du unter http://www.improkrimi.ch. Wir freuen uns schon sehr auf einen tollen Abend und hoffen dich dann auch begrüssen zu können.

Bis Bald,

Eures Caffè Bologna Team

Bevor der Maler kommt…

… wurde die ganze letzte Woche das Caffè Bologna geputzt, geschrubbt, gefegt und gereinigt. Bewaffnet mit Salmiak konnten wir die Aufgabe, dass alte Michhüsli zu entdrecken, in Angriff nehmen. Ein echtes Wundermittel, denn die letzte Reinigung lag wohl bereits einige Jahre, wenn nicht Jahrzehnte her…Hier ein kleiner Eindruck:IMG_0004IMG_0011

Wir werden im Caffè Bologna ein Fotoalbum über die Entwicklung des Umbaus hinterlegen, dann könnt ihr euch vor Ort ein Bild machen, was wir hier alles so vorgefunden haben….

Auf jeden Fall musste so ziemlich alles mit Salmiak behandelt werden, da im Milchhüsli jahrelang geraucht wurde.

IMG_0010

Damit es dann so aussieht.

IMG_9993IMG_0027

Es wirkt schon viel heller! Natürlich mussten nicht nur die Wände behandelt werden, sondern auch die Lüftungen.

IMG_0001

IMG_0020

Jetzt können die Maler kommen!

IMG_0047IMG_9996

Wir freuen uns schon jetzt sehr auf Ende Woche, wenn das Bologna sich in einem neuen Farbenkleid zeigt.

Eures Caffè Bologna Team

Eine neue Decke und ein bisschen mehr…

Endlich haben wir eine neue Decke im Caffè Bologna und wir wollen Sie euch nicht vorenthalten.

IMG_9981 IMG_9979

Sieht doch schon sehr viel besser aus:-)

IMG_9982IMG_9983

Zurzeit wird gerade der Boden gemacht. Dafür muss der alte zuerst geschliffen werden. Hier eine Kostprobe:

IMG_9986

Uns gefällt es auf jeden fall schon mal sehr gut.

IMG_9987

Nebenbei bringen wir das Caffè Bologna auf Hochglanz:-)

IMG_9989

Bevor der Maler kommt, heisst es putzen, schrubben, wischen, staubsaugen usw. damit wir euch bald so wie auf diesem Foto zum Kaffee trinken begrüssen können:-)

IMG_9992

Eures Caffè Bologna Team

Wir lernen unser Herzstück kennen und lieben…

Auf Facebook haben wir euch bereits ein paar Fotos von unserem Kaffeekurs in Sempach gezeigt. In drei unterschiedlichen Gruppen durften wir letzte Woche einen Besuch bei Ingo, Karin und Beat von Rogalla – Dalla Corte AG abstatten.

Wir wurden mit frisch gebrühten Kaffees begrüsst. IMG_9881

Sehen diese Capuccinos nicht toll aus?

Danach erzählte uns Ingo als erstes die einzelnen Funktionen der Dalla Corte, damit wir auch eine Ahnung haben, wie die Kaffeemaschine funktioniert und nicht nur guten Kaffee machen können.

IMG_9882 IMG_9883 IMG_9884 IMG_9890

Nachdem wir ziemlich viel über die Dalla Corte erfahren haben, durften wir endlich selber an der Kaffeemaschine Hand anlegen. Los ging es mit Espresso machen. Dafür wurde uns die 13 Schritte-Abfolge gezeigt.

IMG_9900 IMG_9901

Aber am Besten sieht ihr euch das Video auf unserer Facebook-Seite an: https://www.facebook.com/caffebolognaunibas

IMG_9911IMG_9914

Nachmittags fing die Milchschaum-Party an: Karin zeigte uns, wie die Milch richtig geschäumt wird, d.h die richtige Technik um die ideale Temperatur und Konsistenz zu erhalten.

IMG_9916 IMG_9918IMG_9920

Das war ein riesen Spass:-)

IMG_9928

Karin zeigte uns dann auch, wie das Herz beim Cappuccino gemacht wird. Sieht ehrlich gesagt einfacher aus, wie es tatsächlich ist…

IMG_9950IMG_9951IMG_9952

Also habt am Anfang Geduld mit uns und den Herzen. Sieht es einfach als kreative Zeichnungsdeutung an. Jedenfalls ist unser tolles Baristateam sehr motiviert.

Schlussendlich übten wir noch Latte Macchiatos.

IMG_9960 IMG_9963

Ehe wir es überhaupt realisieren konnten, war die Kaffeeschulung vorbei. Unglaublich wie schnell 9 Stunden vergehen können. Uns hat die Schulung super viel Spass gemacht und wir möchten uns auf diesem Weg nochmals herzlich bei Karin und Ingo bedanken. Wir können es kaum abwarten loszulegen.

Eures Caffè Bologna Team

Langsam, aber sicher…

…passiert etwas im Caffè Bologna. Nachdem wir die Decke runtergeholt haben, konnte der Elektriker mit den ersten Arbeiten beginnen.

IMG_9860 IMG_9861

Es sieht vielleicht nicht nach viel aus, aber für uns war es schon ein riesiger Schritt in die richtige Richtung:-) Endlich konnten wir die Gipser für die Decke holen. Die folgenden Fotos zeigen euch wie es zurzeit bei uns aussieht.

IMG_9874IMG_9865IMG_9870IMG_9875

Es herrscht endlich eine richtige Baustelle im Café!!! Es dauert jetzt ein paar Tage bis wir euch das Endresultat der Decke zeigen können, aber wie ihr hier sieht, sind die Gipser fleissig am Arbeiten und es tut sich etwas:

IMG_9867

Es bleibt spannend:-) Wir freuen uns auf jeden Fall und werden euch weiterhin auf dem Laufenden halten.

Eures Caffè Bologna Team